Rieder Stadtmeisterschaft 2011

5 Spieler von der Spg.Sauwald nehmen bei der Rieder Stadtmeisterschaft teil. Und zwar Maier Christoph, Kuran Wilfried, Hölzl Herbert, Ellerböck Franz und Gaderbauer Helmut. Einzelergebnisse findet Ihr auf chess-results.

7.RUNDE und ENDERGEBNIS:
In der letzten Runde wurde die Partie Benni gegen Herbert vorgespielt und wer geglaubt hat, da gibt es ein friedliches Remis - falsch geraten. Nach 5 Stunden Kampf machte Benni den vollen Punkt und erreicht mit 4,5 Punkten den sehr guten 4.Rang. Mit dem 3.Rang noch besser platzieren konnte sich Christoph. Er schafft 5 Punkte. Für Herbert reichte es noch für den 11.Rang mit 4 Punkten. Ein sehr gutes Ergebnis konnte Franz einfahren. Gegen seinen Angstgegner aus vergangenen Zeiten schaffte er einen Sieg und wurde mit 4 Punkten an 13.Stelle gereiht (lediglich die Buchholz verhinderte einen Rang VOR Herbert). Auch Heli kann mit 2,5 Punkten zufrieden sein. In der letzten Runde reichte es noch zu einem Remis. Genaueres könnt ihr über obigen Link bei chess-results erfahren.6.RUNDE - Ergebnisse:

Wieder eine sehr gute Runde für die Sauwald-Spieler. Christoph schlug Stitz souverän und liegt damit auf dem 2.Zwischenrang. Auch Herbert + Franz schafften schöne Siege. Der Gegner von Heli traute sich gleich gar nicht ans Brett. Lediglich Benni hatte im Nachtragspiel das Nachsehen. Für die 7.Runde stehen wieder interessante Partien auf dem Programm.
Herzog - Christoph; Benni - Herbert (wird am 5.5. um 19 Uhr im Sportzentrum vorgespielt!!); Franz - Andessner und Klikovics - Heli.5.RUNDE - Ergebnisse: 
Christoph gegen Herbert (klar gewinnt Christoph); Benni remisiert gegen die Nr.3 des Turniers. Heli (gegen einen 2000er) und Franz (Elo um ca. 300 mehr) geben die Partie ab.Die Auslosung der 6.Runde lautet: Christoph - Stitz Daniel; Gumpinger Georg - Benni; Herbert - Hinterleitner Herbert; Hölzl Franz - Franz; Heli - Wimmer Johannes.
4.RUNDE - Ergebnisse:
Benni (gegen einen elo-stärkeren Gegner), Franz (gegen einen ziemlich gleichstarken Gegner) + Herbert (da waren einige Punkte Unterschied nach unten) kommen zu ganzen Erfolgen. Christoph muss sich leider im Spitzenduell mit Salvenmoser geschlagen geben und auch Heli gibt seine Partie ab.


3.RUNDE - Ergebnisse:


Nach den hervorragenden Ergebnissen der letzten Runden wurde es diesmal natürlich schwer. Lediglich Christoph konnte seine Partie gewinnen. Die restlichen Spiele gingen leider trotz Siegchancen alle verloren. Doch in der 4.Runde werden wir wieder zurückschlagen!!


Auslosung 4.Runde:
Salvenmoser - Christoph, Döllinger - Benni, Herbert - Holzmann, Heli - Gruber, Franz - Klikovics

2.RUNDE - Ergebnisse


Leicht berichtet: 5 Spieler - 5 Punkte !!!! Super gelaufen.


In der 3.Runde wird es härter: Benni - Salvenmoser; Fischer - Christoph; Herzog - Herbert; Voraberger - Heli + Burgstaller - Franz


 


Die 1.Runde brachte keine Überraschungen. Chrisotph, Benni + Herbert landeten gegen ihre schwächeren Gegner ungefährdete Siege, während Franz und Heli gegen ihre klar stärkeren Gegner nach starkem Spiel die Segel streichen mussten.


Die Paarungen der 2.Runde lauten: Christoph - Hinterleitner Herbert Benni - Burgstaller Christian Herbert - Wimmer Johannes Franz - Rabengruber Karl Heli - spielfrei (lt.unbestätigten Meldungen soll sein Gegner bereits aufgegeben haben)