2.Landesliga 2011/2012: Runde 2

Nachdem die erste Runde schon recht gut verlaufen war, konnte Sauwald 2 diesmal noch einen draufsetzen. Feld/Hartkirchen konnte sensationell mit 7:1 besiegt werden. Ein Sieg in dieser Höhe ist immer etwas besonderes und schwer zu erreichen. Dieses Mal war es aber eine echte Sensation, denn unser Gegner zeigte sich von seiner besten Seite und trat mit einer sehr starken Mannschaft an.


Der Wettkampf verlief lange Zeit sehr spannend und durchwegs ausgeglichen. Erst nach knapp 4 Stunden Spielzeit kam es zu den ersten Entscheidungen. Dann ging es aber sehr schnell. Die ersten vollen Punkte für uns gab es auf Brett 5 und 1, auf letzterem konnte Lautner Joe den gegnerischen Top-Spieler in einer sehr souverän vorgetragenen Partie in die Knie zwingen. Irgendwann danach oder dazwischen einigte man sich auf Brett 4 auf Remis. In der Zwischenzeit hatten wir auf den meisten Brettern schon einen schönen Vorteil herausgespielt. Nur auf Brett 3 hatteStadler Alex eine schwierige Stellung zu verwalten. Es wurde immer kritischer, doch dann wollte es sein Gegner, der als Ästhet bekannte und gefürchtete OÖ Landesspielleiter zu schön machen und ließ sich unglücklich die Dame einsperren. Mit der Zeit konnten auch Lang Sepp,Bene und Bernhard ihre Partien gewinnen.

Und so blieb es unserem Chef persönlich überlassen den Wettkampf zu beenden. Herbert hatte eine gute Partie gespielt und in der zweiten Angriffswelle die Qualität gewonnen. Zum vollen Punkt hat es aber nach langem Kampf leider doch nicht ganz gereicht.
Dennoch kamen wir auf starke 7 Punkte und stehen somit nach 2 Runden an der Tabellenspitze. Natürlich ist die Saison noch jung und alle Prognossen, vor allem jene, die die Zukunft betreffen, sind sehr vage und unsicher. Doch Gerüchten zufolge sollen bereits jetzt hochkarätige Wetten über das Abschneiden von Sauwald 1 und Sauwald 2 abgeschlossen worden sein...


Drucken