2.Klasse 2010/11: Sauwald 5+7 Runde 4

Waizenkirchen 2 - Sauwald 5
(Bericht Gaderbauer Helmut - Herzlichen Dank)

Auf Brett 1 war Parzer Ludwig nach mehrjähriger Pause wieder aktiv. Er gestaltete sein Comeback sehr erfolgreich. Lange Zeit war die Partie ausgeglichen, vielleicht mit leichten Vorteilen von Luki. Als es zum Damentausch kam, schlug sein Gegner mit der falschen Figur und eine Springergabel kostete dem jungen Gegner einen Turm, wonach dieser dann aufgab. Hamedinger Franz jun. hatte mit seinem Gegner ziemlich zu kämpfen. Nachdem Franz bereits schlecht stand, konnte er trotzdem der Partie eine erfreuliche Wende geben und kam noch zum Erfolg. Gaderbauer Helmut wurde von seinem jungen Gegner, der schneller zog als sein Schatten, vor keine Probleme gestellt. Sein Gegenüber stellte bereits nach einigen Zügen Springer und Läufer ein. So konnte Heli nach 36 Zügen eine Mattstellung erreichen und die Mannschaft durfte einen schönen 3:1-Sieg nach Hause bringen. In der Tabelle liegt man damit nur knapp hinter St.Roman auf dem 2.Rang.


Obernberg 3 - Sauwald 7
Eine knappe 1,5:2,5-Niederlage musste Sauwald 7 gegen Obernberg 3 hinnehmen. Unser "alter" Haudegen Wick steuerte einen ganzen Punkt bei. Mathias konnte noch ein Remis erkämpfen. Sauwald 3 hatte in der Kreisliga Aufstellungsprobleme, so dass Lukas dort kurzfristig einsprang. Herzlichen Dank an MF Wick für sein Entgegenkommen.