Lienz Open 2011 Teil 2

Zugriffe: 903

Wer weiß, …

… in welcher Kategorie Didi den ersten Preis einheimsen konnte, da keiner auch nur annähernd seine Leistung erreichte?

… wieso Stoffi mit Nachnamen jetzt nicht mehr Z. sondern Kreizhackl heißt?

… ob Sepp immer noch „PIN-los“ ist?

… wie sich die Rose von den Transportschäden wieder erholen kann?

… wieso Basti soviel husten musste?

… welcher Schachspieler/welche Schachspielerin an Regina ein Kompliment mit den Worten: „Früher hab ich mich gefreut, wenn ich dich bekommen hab, aber heute möchte ich dich nicht mehr“ aussprach?

… wie oft Rudi es ohne Auto zum Spiellokal schaffte?

… ob Ewa auch zuverlässig die regelmäßigen Blutdruckmessungen der Sauwaldler überwacht hat?

… wieso Regina einen Provisionsvertrag mit der Vereinigung der Hörgerätehersteller bekam?

… wie viel Wasser ein Handy verträgt?

Für den Abschlussbericht hat sich Basti freiwillig zuständig erklärt. Ein herzliches Dankeschön dafür an ihn schon mal im Voraus.

Bedanken möchte ich mich noch mal ganz herzlich bei Rudi, Ewa, Didi, Stoffi, Basti und Sepp für die superschöne und lustige Woche mit ihnen. Kuriert eure Hörschäden gut aus, denn die nächsten folgen bestimmt!

Liebe Grüße

Regina

Drucken