Kreisliga 2010/2011: Sauwald 3 Runde 6

Zugriffe: 845

Gleich mit 2 jungen Damen traten wir beim Auswärtsspiel in Munderfing an und sie schlugen sich super. Bei so viel Charme waren die Chancen für Munderfing natürlich sehr gering.
Regina war zwar der Meinung, dass sie eine Sch...eröffnung gespielt hat, ist dann aber die Erste mit dem vollen Punkt.
Pepi musste zwar den Ausgleich hinnehmen, aber die Mannschaft kämpfte tapfer weiter.
Dann war Anna an der Reihe. Sie schaffte es gegen ihren elostärkeren Gegner eine schlechte Endspielstellung noch ins remis zu retten. Dem Privat-Trainer sei Dank.


Christian kämpfte ebenfalls mit seiner schlechten Stellung und wickelte auch ins remis ab. Damit stand es 2:2.
Das Remis in meiner guten Stellung verhinderte mein Gegenüber selbst. Er fand den für mich angenehmsten Zug und schon gingen wir 3:2 in Führung.
Richard spielte mehr gegen die Zeit als gegen seinen Gegner. 2 Minuten für 14 Züge, dann machte sein Gegenüber (ebenfalls in Zeitnot) im 38. einen unmöglichen Zug. Richard kassierte zwei Minuten Zeitgutschrift, während sein Gegner Nerven und Turm wegwarf und es stand nun schon 4:2.
Bernhard hatte es mit Werndl (Elo klar über 2000), der Nr. 1 der Munderfinger zu tun. Er stand nach der Eröffnung sehr gut, durchlebte eine kleine Schwächeperiode und willigte schliesslich ins remis ein.
Die längste Partie spielte - wie nicht anders zu erwarten - Benni. Wie üblich kämpfte Benni aufopfernd, musste aber ebenfalls mit einem Remis zufrieden sein.
Damit ein schöner 5:3-Erfolg gegen die starke Mannschaft von Munderfing und weiterhin der 3.Tabellenrang. Gratulation an die gesamte Sauwald 3-Mannschaft und auf zum nächsten Spiel zu Hause gegen Haag/Hausruck.

Drucken