Ergebnisse Mannschaftsblitzlandesmeisterschaft 2011

Der Kampf begann und wir punkteten...

Die Ankunft verlief tadellos, wenn man die viertel Stunde Parkplatzsuche nicht miteinbezieht. Wir traten mit stolzen 22!!! motivierten Schachspielern/innen an,aufgeteilt auf 5!!! Teams (Ansfelden war auch mit 5 Truppen da, allerdings mit einem Gastspieler und bei uns waren alle "Sauwäldler" und 2 Truppen mit jeweils 1 Ersatzspieler, Respekt!).
Das Rathaus gerade betreten, dauerte es nicht sehr lange und wir saßen schon an den Brettern um zu kämpfen und zu siegen.


Die ersten Runden (Qualifikation) waren ein gutes Aufwärm-Training und so hatten wir 2 Kampftruppen im A-Finale (Sauwald 1+2), 1 Team im B-Finale (Sauwald 3) und 2 Mannschaften im C-Finale (Sauwald 4+ 5)
Im A-Finale ging es gleich von Anfang an heiß her und es brannten die Bretter lichterloh.... Sauwald 1 waren ihren Gegner immer einen Schritt voraus, allerding mussten auch sie ein paar Punkte den Konkurrenten überlassen. Unterm Strich... PLATZ 4!!!! Gratulation!!!!!
Sauwald 2 haben sich nach einer "wahnsinns" Qualifikation (27,5 Punkten von 32 möglichen Punkten) erfolgreich ins A-Finale katapultiert und erreichten den stolzen Platz 7.
Sauwald 3 mischten das B-Finale komplett auf...und mit 43 Punkten holten sie sich die Platzierung 5. Super!!!!
Sauwald 4 (meine Kampfelite) schaffte es nach den ersten 7 Runden ins C-Finale, wo wir 25 Punkte erkämpften (ich leider nur 3, war nicht mein Tag).
In der Mannschaft 5 (unsere Jugendtalente und der Trainer höchst persönlich) wurde gespielt und Respekt... Simon Reitinger hat sich 6 Punkte "erarbeitet" (ohne Remis).Das war jetzt ein kurzer Ausschnitt von den Ergebnissen. Nach der Siegerehrung mussten wir Kraft tanken und wir ließen uns bei einem Italiener um die Ecke verwöhnen mit Pizza, Pasta, Fisch,... mhhhh...lecker... Alles in einem war es ein wunderschöner, interessanter Tag voller Spaß, Aktion und Pizza...mmhhhh...GLG
AnnA


Drucken