Schülerliga 2010/2011: 4.Turnier

Unsere Jugendlichen lassen nicht nach. Auch beim Schülerliga-Heimturnier in Taufkirchen/Pram wurden wieder hervorragende Ergebnisse geliefert.
 
 
Die glücklichen Sieger mit Obmann Hölzl und Jugendreferent Kuran
 
 
 
Im U12-Bewerb ging es gleich munter weiter. Den 1.Rang holte sich Reitinger Simon. Er gab lediglich gegen den Zweitplatzierten einen halben Punkt ab. Ebenfalls ein sehr gutes Turnier spielten Schwarz Anton (5. mit 3,5 Pkten) und Reitinger Jakob (7. mit 3 Pkten). Ihre 1.Einsätze hatten auch Grill Michael (3 Pkte.), Redinger Sebastian (3 Pkte.) und Gumpinger Lukas (1 Pkt.). Absolute Top-Ergebnisse, wenn man berücksichtigt, dass Simon, Jakob und Anton im Vorjahr noch alle in der Gruppe U10 spielten.
 
 
 
Schon vor Turnierbeginn herrscht Hochbetrieb im Klubraum.
 
Im U16/U14-Bewerb ging es am spannendsten zu. Sowohl in der Burschen- als auch in der Mädchen-Wertung war alles dicht gedrängt. Bei den Burschen waren nach der 5.Runde immerhin 5 Spieler punktegleich. Den 1.Rang holte sich schliesslich mit der klar besseren Zweitwertung Maier Christoph. Die Mädchen machten es Christoph nach und setzten sich in der letzten Runde durch Siege gegen ihre direkten Gegnerinnen durch. 1. Rang für Reitinger Lenaund 2.Rang für Gierlinger Natascha. Auch Schneglberger Maria konnte mit 3 Punkten ein sehr gutes Ergebnis einfahren.
 
Herzlichen Dank auch meinen Mithelfern und dem Schirmherrn der Veranstaltung, unserem Bürgermeister Josef Gruber.
 
Obmann Herbert Hölzl und Bürgermeister Josef Gruber

Drucken