Kreisliga 2009/2010: Sauwald 2 Runde 10

Obwohl meine Mannschaft um 11 Uhr noch aus 6 Mann bestand (Willi's Absage habe ich zu diesem Zeitpunkt Gott sei Dank noch nicht gelesen - wäre auch blöd gewesen, er kam nämlich trotzdem), entwickelte sich die Aufstellung sehr positiv und ich selbst musste nicht einmal antreten. Diese Stärkung der Mannschaft war für die Gegner (obwohl mit vier 1900er angetreten) zuviel.


Unsere Mannen (+Frauen) legten sich gehörig ins Zeug und setzten die Gegner unter Druck. So konnten sich ChristianH + Heli und schliesslich auch Regina über volle Punkte freuen. Schade um die Partie von ChristianW, der seinen 1900er-Gegner klar im Griff hatte, aber leider nicht die richtige Fortsetzung fand und den Punkt abgeben musste. Werner kämpfte ebenfalls, lehnte das Remis ab um sich am Schluß doch unentschieden zu trennen. Damit führten wir 3,5:1,5. Es kam noch besser. Auch Sepp schaffte den Sieg auf Brett 1 und sicherte den Mannschaftssieg. Die beiden letzten Kämpfer (Willi + Benni) konnten allerdings ihre schlechten Stellungen nicht mehr halten sodaß es ein schöner 4,5:3,5-Sieg wurde.
Mit dem Endrang 4 wurden wir für eine sehr positiv laufende Meisterschaft belohnt. Besonders bedanken möchte ich mich bei meinen verlässlichen Spieler(inne)n, da ich in dieser Saison sehr wenig Ersatzspieler benötigte.