Anregungen Villach Open 2010

Villach Open 2010

 
Also wirklich! Also ob chess-results ein adäquater Ersatz für Live-Berichte aus erster Hand wäre. Und drei Runden in einem 20-zeiligen Bericht zusammen zu fassen ist schon etwas mager. So was gäbe es nicht, wenn ich dabei wäre! Das ist einem Sauwaldler nicht würdig, wir sind ein Volk von fleißigen Live-Reportern. Nehmt euch nur mal ein Beispiel an unserem Obmann, einem sehr fleißigen Schreiberling. Und das ist nur eines von vielen Beispielen.

Aber nun gut der Schimpftiraden, es war immerhin ein Anfang. Wenn auch die Berichterstattung noch deutlich besser werden muss. Beantwortet lieber mal die wirklich wichtigen Fragen: Wieso schlafen Lutschas Füße ein? Reicht Bastis Bart schon bis zu seiner Brust (zur Klärung dieser Frage bitte ich um beweiskräftige Fotos und eidesstattliche Zeugenaussagen)? Hat sich der junge dynamische Ballbesucher schon von selbigen erholt oder dauert das noch ein paar Tage? Konntet ihr Didi schon dazu bringen, sich faschingsmäßig zu verkleiden? Ich hätte da ein paar Vorschläge ... Ihr seid immerhin in Villach. Vermisst ihr schon die kongoische Stimmbandtrompete? Wer schnarcht am lautesten? Wer ist deshalb schon aus welchem Zimmer ausgezogen? Oder aus anderen Gründen (ich will hier weder Vermutungen anstellen noch Name(n) nennen ...)? etc pp
Ihr seht, es gibt viel zu ergründen. Also, sitzt nicht so viel in Wirtshäusern, Pizzerien oder diversen anderen Restaurants (egal wie ihr sie auch nennen mögt).
In hoffnungsvoller Erwartung verbleibt
Regina