Kreisliga 2009/2010: Sauwald 2 Runde 6

Wir hatten die junge Mannschaft von Schach am Attersee zu Gast, die schon sehr beachtliche Ergebnisse lieferten.
Respekt vor ihren Gegnern hatten anscheinend Heli und Willi. Sie willigten relativ schnell in ein Remis ein.ChristianW war zwar auch sehr schnell fertig, allerdings gab sein Gegner nach einem Fehler den Punkt ab. Damit führten wir zumindest 2:1. Mein (Herbert) Gegner übersah eine Figur und gab schliesslich auf. 3:1. Leider mussteFrank den Punkt abgeben. Nachdem das in der laufenden Meisterschaft die 1.Niederlage war, sicherlich kein Beinbruch. Sepp konnte schliesslich seine sehr passive Stellung noch verteidigen und schaffte ein remis. Damit stand es 3,5:2,5. Regina sicherte dann den Sieg in einem Endspiel mit 2 Mehrbauern. Damit war nur noch die Partie vonBenni am Laufen. Er hatte als Einziger einen Elo-stärkeren Gegner und kämpfte mit 1 Mehrfigur gegen 4 Bauern des Gegners. Da war ich nicht mehr sehr optimistisch. Doch wie gewohnt schaffte er die 1.Zeitkontrolle (40 sec.) und schlug mit seinem Springer im 40.Zug zu. Mit 2 Mehrfiguren gegen 3 Bauern war für seinen Gegner schliesslich auch nichts mehr zu holen. Ein schöner 5,5:2,5-Sieg der mit dem 5.Zwischenrang belohnt wird.
Meine lieben Frauen und Männer, es ist schön euer Mannschaftsführer zu sein. Weiter so!!