2.Klasse 2009/2010: Sauwald 5+6+7 Runde 4

Bereits am Samstag kamen unsere "Kleinen" (Sauwald 6) gegen Obernberg 3 zum Einsatz. Das Ergebnis (1:3) vielleicht nicht ganz im Sinne unserer Jugendbetreuer. Maria hat sich von einem raschen Angriff des Gegners schrecken lassen und verlor ziemlich schnell. Dann keimte Hoffnung auf. Simon zeigte seinem Gegner trotz einer relativ schnellen Spielweise seine Grenzen auf und siegte souverän. Leider konnten Min und Jiong nicht nachlegen.


Ähnlich bei unseren Freunden aus Münzkirchen (Sauwald 7) die sich ebenfalls mit 1:3 geschlagen geben mussten. Ried 5 erwies sich als zu stark. Lediglich Wolfgang war erfolgreich.

Die Mannschaft um Heli (Sauwald 5) hatte zwar am Anfang Probleme (1 Spieler war trotz Zusage nicht erschienen), doch Heli als geplanter Non-Playing-Kaptän konnte schliesslich kurzfristig einspringen. Und der Wettkampf entwickelte sich recht positiv. Anna war bereits eine Qualität zurück, doch ihr Gegner übersah die Dame und der 1.Punkt war gerettet. Heli stand klar besser, hatte im Endspiel mit einem Mal ein "Remis" auf dem Brett. Doch der Gegner war einsichtig und stellte die Partie noch ein. Leider war es dann Hannes, der trotz sehr guter Stellung in der Eröffnung gegen seinen routinierten Gegner Federn lassen musste. Schließlich war es Franz, der den Wettkampf noch rettete und einen 3:1-Erfolg sicherstellte.